$2Free bet
$2
Free bet
$2
Registrieren Sie sich bei BC.Game und fordern Sie den 2-Dollar-Promocode kostenlos an, keine Einzahlung erforderlich! Die Anzahl der Gutscheine ist begrenzt (nur ein Code pro Konto). Fordern Sie die Prämie jetzt an, bevor es zu spät ist. Die Belohnung kann bei Slots, hauseigenen Casinospielen, Wetten und vielem mehr eingesetzt werden. Dauer der Gratiswette: 30 Tage. Setzen Sie mindestens das 1-fache der Prämie ein, um eine Auszahlung zu erhalten. Sie können die Prämie nach der Registrierung im Aktionscode-Bereich anfordern.
Registrieren & Code aktivieren
Aktivierungen für heute übrig
31
Nein, danke

Teaser-Wetten: Was sind Wett-Teaser?

08.04.2024, 09:48

Beim weiteren Eintauchen in fortgeschrittenere Wettbegriffe und -strategien, ist eine Teaser-Wette oft das Erste, was viele Neulinge verwirrt. Viele sehen Parlay-Wetten als komplex an, und Teaser-Wetten sind nur eine weitere Variation von Parlays. Was sind Teaser? Lohnt es sich, auf Teaser und Parlays im Allgemeinen zu wetten? Wir beantworten diese Fragen unten.

Teaser Bets TIPS.GG

Was ist eine Teaser-Wette?

Eine Teaser-Wette ist eine Variation einer Parlay-Wette, die es Wettenden ermöglicht, ihre eigenen Punkteverteilungen zu wählen, wenn sie mehrere Auswahlmöglichkeiten in einer einzigen Wette kombinieren. Dieses entscheidende Detail! Die Fähigkeit, die Punkteverteilungslinie zu verschieben, macht Teaser-Wetten einfacher als eine reguläre Parlay-Wette.

Eine Parlay-Wette kombiniert zwei oder mehrere Wetten. Unser Leitfaden für Parlay-Wetten erklärt sie genauer.

Lassen Sie uns eine Teaser-Wette mit einem vereinfachten Beispiel demonstrieren.

Nehmen wir an, wir möchten eine Parlay-Wette auf zwei Spiele in der UK Championship League platzieren:

  • Spiel 1: Cardiff City vs. Huddersfield Town, wobei Cardiff City mit 1,5 Toren bevorzugt wird.
  • Spiel 2: Middlesbrough vs. Norwich City, wobei Middlesbrough mit 0,5 Toren bevorzugt wird.

Jetzt sind wir uns sicher, dass Cardiff gewinnen wird, aber mit einem geringeren Vorsprung als dargestellt, und Middlesbrough wird das Spiel unentschieden enden. Was wir stattdessen tun können, ist, Teaser-Wetten zu platzieren und die Punkteverteilung in unserem Sinne bei beiden Spielen zu verschieben.
Beispiel für Teaser-Wetten-Linien:

  • Wir haben die Linie für Spiel 1 angepasst, sodass Cardiff City jetzt nur noch mit 0,5 Tor bevorzugt wird.
  • Wir haben die Linie für Spiel 2 angepasst, sodass Middlesbrough nicht mehr bevorzugt wird; das Spiel ist ein Pick'em.

Von diesem Punkt an gelten die Regeln für den Gewinn dieser Zwei-Team-Teaser wie bei einer Parlay-Wette. Cardiff City muss ihr Spiel mit mehr als 0,5 Toren gewinnen (diese Bruchteilsmarge ist nur da, um ein Unentschieden zu verhindern, also gilt jeder Gewinnvorsprung). Middlesbrough muss entweder gewinnen oder unentschieden spielen (da das Spiel jetzt durch eine Teaser-Wetten-Anpassung ein Pick'em ist).


Auf dem Papier klingt eine Teaser-Wette schwierig. In Wirklichkeit ist das Teaser-Wetten die einfachste "komplexe Wette".

Unentschieden bei Teaser-Wetten

Anders als bei Straight-Wetten, die im Falle eines Unentschiedens (auch als zurückgezogene Wette bezeichnet) vollständig zurückerstattet werden, können Teaser-Wetten nicht unentschieden enden. Im Falle eines Unentschiedens entfernen die meisten Buchmacher eine Auswahl aus dem gesamten Wettschein, so dass aus einer 3-Auswahl-Teaser-Wette eine 2-Auswahl-Wette wird, und so weiter.

Unentschieden bei einer Zwei-Team-Teaser-Wette

Allerdings gibt es dabei eine Grenze. Sobald eine Teaser-Wette zwei Auswahlen erreicht, führt ein weiteres Unentschieden zur vollständigen Rückerstattung der gesamten Wette. Dies wird als "No-Action"-Wette bezeichnet. Beachten Sie, dass dies nur im Falle einer Ein-Gewinn/Ein-Unentschieden-Teaser-Wette auftritt – bei einer Ein-Verlust/Ein-Unentschieden-Wette ist die Wette einfach verloren, und nichts wird zurückerstattet.

Beachten Sie, dass einige Sportwettenanbieter "Haken" verwenden, um die Möglichkeit eines Teaser-Wetten-Unentschiedens zu entfernen. Sie können auch selten auf Sportwettenseiten stoßen, die ein Unentschieden als Verluste (oder Gewinne) werten, also handeln Sie entsprechend.

Reverse Teaser-Wetten (Pleasers)

Wir haben über reguläre Teaser-Wetten gesprochen und wie sie das Wetten auf Parlays erleichtern. Wie wir alle wissen, macht das Wetten weniger riskant, es aber auch weniger profitabel. Hier kommen die Reverse Teaser-Wetten ins Spiel.

Diese Reverse Teaser-Wetten (auch als Pleasers bezeichnet) kehren dieses Konzept um – sie erhöhen das Risiko, aber auch die Auszahlungen. Sie funktionieren folgendermaßen: Stellen Sie sich vor, Sie senken ein Gesamt von 3 auf 2 in einem Fußballspiel und setzen dann statt auf Über auf Unter. Die Wette wird viel riskanter (besonders bei Drei-Team-Teaser-Wetten oder mehr), aber die Wettquoten werden höher sein.

Lassen Sie es uns mit einem weiteren Beispiel demonstrieren, wenn wir auf Fußball wetten:

Real Madrid vs. RB Leipzig

  • Ursprüngliche Punkteverteilung: Team A -1,5
  • Ursprüngliches Über/Unter: 2,5 Tore

Borussia Dortmund vs. PSV Eindhoven

  • Ursprüngliche Punkteverteilung: Team C -1,0
  • Ursprüngliches Über/Unter: 3,0 Tore

In einer Standard-Teaser-Wette würden wir auf Real Madrid setzen, um mit mehr als 1,5 Toren zu gewinnen, und darauf, dass in dem Spiel Borussia Dortmund vs. PSV Eindhoven insgesamt mehr als 3,0 Tore fallen.

Aber das ist zu einfach! Wir entscheiden uns für eine Reverse Teaser-Wette, um es für ein höheres Risiko und bessere Wettquoten spannender zu machen. Wie machen wir das? Wir entscheiden uns, die Punkteverteilungen um 1 Tor GEGEN uns selbst anzupassen.

Real Madrid vs. RB Leipzig Spiel: Statt dass Real Madrid mit mehr als 1,5 Toren gewinnen muss, benötigen wir jetzt einen Sieg von Real Madrid mit mehr als 2,5 Toren. Das liegt daran, dass die Linie gegen unser Interesse verschoben wurde.

Borussia Dortmund vs. PSV Eindhoven Spiel: Statt dass insgesamt mehr als 3,0 Tore fallen müssen, benötigen wir jetzt über 4,0 Tore aus demselben Grund.

Wie platziert man Teaser-Wetten?

Diejenigen, die an einzelne Ein-Auswahl Moneyline-Wetten gewöhnt sind, könnten mit Teaser-Wetten verwirrt sein. Teaser-Wetten beinhalten mehr Operationen mit dem Wettschein, aber keine Sorge; es ist immer noch sehr einfach. Der Algorithmus ist immer noch sehr einfach:

  1. Bestätigen Sie die Anzahl der Auswahlen, die Sie in Ihrer Teaser-Wette einschließen möchten. Zwei-Team-Teaser-Wetten sind ein Klassiker. Aber, die einzige Grenze hier ist Ihre Vorstellungskraft - viele Buchmacher erlauben, bis zu 10 oder sogar mehr Wetten in einer einzigen Teaser-Wette zu kombinieren.
  2. Wählen Sie die Handicap-Registerkarte im Spiel. Abhängig von der Region Ihres Buchmachers kann dies auch als Point Spread-Registerkarte benannt sein.
  3. Wählen Sie die Punkteverteilungsquoten bei den Spielen. Wiederholen Sie die Auswahl, bis Sie alle Spiele eingeschlossen haben, die Sie möchten.
  4. Klicken Sie auf den Abschnitt "Teasers" im Wettschein, der erscheint. Die Punkteverteilung kann je nach Sportdisziplin unterschiedlich verschoben werden. Im American Football ist die häufigste Teaser-Wette, die Spread um 6 Punkte zu Ihren Gunsten zu verschieben (der Sechs-Punkte-Teaser). In punktearmen Sportarten, wie Fußball, wird die Punkteverteilung um 0,5-2 Punkte verschoben.
  5. Überprüfen Sie die Quoten und Gewinne und bestätigen Sie die Wette. Der Wettschein informiert Sie automatisch über die potenzielle Auszahlung.

Teaser-Wetten vs. Standard Parlay-Wetten

Diese beiden ähneln sich, haben aber unterschiedliche Ziele. Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile von Teaser-Wetten überprüfen, um zu sehen, ob sie das Richtige für Sie sind.

Vorteile von Teaser-Wetten Nachteile von Teaser-Wetten
Sie sind einfacher. Der offensichtliche Teil kommt zuerst – auf Teasers zu wetten erhöht die Chancen, individuelle Wetten zu gewinnen. Das macht es perfekt für Wettende, die aus Spaß und nicht aus Gewinn wetten. Niedrigere Auszahlungen machen es unmöglich, groß zu gewinnen. Je weniger riskant eine Wette ist, desto geringer ist die Auszahlung. Zusätzlich fordern Buchmacher eine höhere Marge mit jeder Auswahl, die zum Teaser hinzugefügt wird. Diese Marge ist höher als bei einer Standard-Parlay oder einer einzelnen Punkteverteilungswette. Teaser-Quoten leiden als Ergebnis.
Sie sind vorhersehbar. Es ist möglich, die Wettlinie für das Spiel, das Sie mögen, aber sonst wegen seiner hohen Unvorhersehbarkeit nicht wetten würden, zu ändern. Es ist eine großartige Möglichkeit, das Zuschauen eines Spiels spannender zu machen. Große Teaser-Wetten lohnen sich nicht. Es ist nicht einmal mehr eine Frage, sich selbst große Auszahlungen zu verwehren! Punkteverteilungsverschiebungen, die zu groß sind, sind auf lange Sicht überhaupt nicht profitabel und führen oft zu negativen Gewinnen im Laufe der Zeit.

Teaser-Wetten in verschiedenen Sportarten

Nicht alle Sportarten sind gleich, wenn es um Teaser-Wetten geht. Obwohl diese Option bei den meisten Buchmachern über viele Disziplinen hinweg verfügbar ist, profitieren einige Sportarten viel mehr als andere.

NBA Teaser-Wetten

Teaser-Wetten sind eine fantastische Option für Basketball. Die NBA funktioniert immer wie ein Uhrwerk mit den Gewinnschwellen. Die NBA-Teams haben in der Regel eine Punktedifferenz von etwa +5,0 (plus/minus 1 Punkt). Dies ist im Grunde der standardmäßige Basketball-Teaser-Betrag – wenden Sie ihn an und verwandeln Sie eine mittelmäßige Punkteverteilungswette in eine großartige Teaser-Wette.

NFL-Spiele Teaser-Wetten

Auch American Football-Spiele können viel von Teaser-Wetten profitieren. Hier ist eine einfache Statistik: Über ein Drittel aller NFL-Spiele werden mit sieben Punkten oder weniger entschieden. Teaser-Wetten erhöhen die Chancen massiv, indem sie diese Schlüsselzahlen durchbrechen.

Wir verwenden cookie-Dateien, um Benutzern personalisierte Inhalte, zusätzliche Funktionen und die Website-Traffic-Analyse durchzuführen. Bei der Nutzung der tips.gg, Sie stimmen mit unserer Cookie-Richtlinie. Einverstanden