300%Bonus
Bonus
300%
Bonus 300% bis zu 150€
Registrieren & Code aktivieren
Nein, danke

Was Patch 12.14 für die Map Objectives bedeutet

27.07.2022, 10:54

Seitdem das größte Mid-Season-Update, das jemals im Rift erschienen ist, das “Ausdauer-Update” 12.10, veröffentlicht wurde, haben die daraus resultierenden Änderungen am Meta die Community auf Trab gehalten. Das neueste Update 12.14 bildet da keine Ausnahme, denn es bringt eine massive Verschiebung in der Skalierung der Macht von Kartenzielen mit sich, zusätzlich zu den Änderungen an Champions, Gegenständen, Beschwörerzaubern und Runen.


Die vollständigen Hinweise zum kommenden Patch findet ihr hier.

Ein User auf dem r/leagueoflegends subreddit hat die Stärke der neu verbesserten Drachentöter-Buffs berechnet: Im Durchschnitt erhält das Team nach der Sicherung eines einzigen Erpels Werte im Wert von rund 2500 Gold. Was die reinen Werte angeht, ist der Wolkendrache der größte Gewinner – der Bewegungsgeschwindigkeits-Buff, den er verleiht, entspricht jetzt 560 Gold pro Spieler. Endlich erhält er die Anerkennung, die er zu Recht verdient.

Cloud Buff Hextech Buff Mountain Buff Infernal Buff
560G* 465G 500G~** 500G~**

*Statistiken berechnet pro Spieler.

**Da Mountain – und Infernal buff prozentuale Steigerungen der Werte geben, im Gegensatz zu den pauschalen Werten von Hextech und Cloud, ist es schwieriger, ihre Wirkung zu berechnen – aber sie sind trotzdem unglaublich mächtig. Ein einziger Stapel des Infernal Buffs zum Beispiel erhöht die Werte um 350G bei 100AP/AD, 700G bei 200AP/AD und so weiter, was ihn zu einer erstaunlich starken Erhöhung der Kampfwerte macht.

Infernal Drake League of Legends

Mit diesen Änderungen im Hinterkopf wird sich das Meta höchstwahrscheinlich in Richtung Drake-Kontrolle verschieben, ähnlich wie wir es in der Saison 2019 gesehen haben.

Da die Effekte der Drakes viel stärker werden, wird sich das Meta wohl in Richtung der frühen und mittleren Spielkompositionen verschieben, da beide Teams nun einen massiven Anreiz haben, das Ziel auf der Bot-Seite anzugreifen. Als zusätzlicher Effekt wird sich diese Änderung stark auf das Meta in der oberen Ebene auswirken. Auch wenn der geplante Teleport-Nerf es nicht in den Patch geschafft hat, wird die Topplane dadurch noch ein wenig schwächer werden. Immerhin ist die Topplane größtenteils zu weit entfernt, um einen Einfluss auf Drake-Geplänkel zu haben.

Der Rift Herald wurde ebenfalls gebufft – das Ziel gibt nun 100G vor Ort, außerdem ist er etwas stärker, wenn er beschworen wird. Wir glauben jedoch nicht, dass dies den unglaublichen Anstieg der Drake-Machtstufen ausgleichen kann.

Wir verwenden cookie-Dateien, um Benutzern personalisierte Inhalte, zusätzliche Funktionen und die Website-Traffic-Analyse durchzuführen. Bei der Nutzung der tips.gg, Sie stimmen mit unserer Cookie-Richtlinie. Einverstanden